Arbeitswege: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Mobil Gewinnt WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 8: Zeile 8:
 
* Der betriebliche Umwelt- und Klimaschutz wird gefördert.
 
* Der betriebliche Umwelt- und Klimaschutz wird gefördert.
 
* Betriebe haben bei diesem Thema den größten „Nachholbedarf“, weil klassische betriebskostenrelevante Bereiche wie Fuhrpark und Dienstreisen/Dienstwagen bereits geregelt sind.
 
* Betriebe haben bei diesem Thema den größten „Nachholbedarf“, weil klassische betriebskostenrelevante Bereiche wie Fuhrpark und Dienstreisen/Dienstwagen bereits geregelt sind.
In diesem Beitrag erläutern wir sowohl die Möglichkeiten der [[Analyse]] der Arbeitswege als auch mögliche Maßnahmenansätze ([[Fahrradförderung]], [[Fahrgemeinschaften bilden]], Nutzung des öffentlichen Verkehrs, [[Flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte]]).
+
In diesem Beitrag erläutern wir sowohl die Möglichkeiten der [[Analyse/ Analysen]] der Arbeitswege als auch mögliche Maßnahmenansätze ([[Fahrradförderung]], [[Fahrgemeinschaften bilden]], Nutzung des öffentlichen Verkehrs, [[Flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte]]).
  
 
== [[Analysen]] ==
 
== [[Analysen]] ==

Version vom 28. August 2018, 09:33 Uhr

(Bildquelle: Rainer Fuhrmann - stock.adobe.com)

Die Arbeitswege der Mitarbeiter sind das meistgenutzte Handlungsfeld in Betrieben, da sich hier für Betrieb und Mitarbeiter verschiedene Vorteile bündeln:

  • Die Mitarbeiter können ihre Mobilitätskosten senken.
  • Der Betrieb unterstützt die Mitarbeiter im Hinblick auf Gesundheit und Bewegung.
  • Die innerbetriebliche Kommunikation wird gefördert.
  • Der betriebliche Umwelt- und Klimaschutz wird gefördert.
  • Betriebe haben bei diesem Thema den größten „Nachholbedarf“, weil klassische betriebskostenrelevante Bereiche wie Fuhrpark und Dienstreisen/Dienstwagen bereits geregelt sind.

In diesem Beitrag erläutern wir sowohl die Möglichkeiten der Analyse/ Analysen der Arbeitswege als auch mögliche Maßnahmenansätze (Fahrradförderung, Fahrgemeinschaften bilden, Nutzung des öffentlichen Verkehrs, Flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte).

Analysen

Analysen (Unternehmens- und Wohnstandorte, Mitarbeiterbefragungen) nutzen, um passgenaue Lösungen zu entwickeln

Fahrradförderung

Den Trend unterstützen: Fahrradfahren ist gesundheitsfördernd, umweltbewusst und kostengünstig

Fahrgemeinschaften bilden

Interne Kommunikation fördern: Gemeinsam fahren senkt die Kosten

Nutzung des öffentlichen Verkehrs

Verkehr bündeln und sparen: Bus und Bahn sinnvoll nutzen

Flexible Arbeitszeiten und Arbeitsorte

Berufsverkehr vermeiden, Vereinbarkeit von Beruf und Familie stärken